Während einer Aqua-Fit Lektion, begleitet von motivierender Musik, wird im Wasser Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination gezielt trainiert.

 

Im Vergleich zu einem Training im Trockenen profitiert der Trainierende zusätzlich von folgenden Punkten:

 

Auftrieb: 

Der Körper wiegt im Wasser einen Bruchteil seines Gewichtes an Land. Aqua-Fit ist somit besonders gelenkschonend.

 

Energieverbrauch:

Im Wasser ist der Energieaufwand höher als an Land. Dadurch ist der Kalorienverbrauch hoch.

 

Wasserwiderstand:

Im Aqua-Fit können Muskelpartien effizient gekräftigt werden.

 

Wasserdruck:

Nur schon der Aufenthalt im Wasser bewirkt eine bessere Durchblutung, wobei der Stoffwechsel angeregt und die Atmungsmuskulatur gekräftigt wird. Das vorbeifliessende Wasser wirkt wie eine Massage, es strafft das Bindegewebe und verbessert das Hautbild.